HEISCH AT

Standard-Software
für die
Automatisierungsindustrie

-> zum Ingenieurbüro:
Projektierung
Inbetriebnahme
und
Service
Home Aktuelles Produkte Know How Download
Kunden Links Wir über uns Preise Kontakt
Aktuelles:
Neuigkeiten, Hinweise und Warnungen !
06/2018

Version V5.12 der rk*_server

Die Version V5.12 der rk*_server in der Intel/AMD 64-Bit und Raspberry-Version stehen zur Auslieferung bereit.

Neuerungen:
- keine:
Im Bereich der Netzwerk-Karten-Erkennung wurde Einiges geändert, da ifconfig von einigen Systemen nicht mehr unterstützt wird.
Dies ist für die Lizenzierung bei Einzellizenzen notwendig.

Die 32-Bit-Versionen der Server werden nur noch auf Anforderung bereitgestellt.
Sie werden aktuell nicht mehr nachgefragt. Bei Bedarf: Bitte kontaktieren Sie uns !

05/2018

convert_lib massiv erweitert

Die neue Version 2.7 der convert_lib stehen zur Auslieferung bereit.

Neuerungen:
Die convert_lib wurde hinsichtlich der neuen Datentypen der 1200 und 1500 er CPU massiv erweitert.
Besonders hinsichtlich der 64-Bit Variablen waren einigen Anpassungen notwendig um sowohl auf 32Bit-Systemen als auch 64Bit-Systemen kompatibel zu bleiben.
Hinzugefügt wurden ausserdem einigen Routinen um die Datum-Zeit-Verarbeitung Rechnerseitig zu unterstützen.

05/2018

Version V5.11 der rk*_server

Die Version V5.11 der rk*_server stehen zur Auslieferung bereit.

Neuerungen:
- Alle Server:
Die Server erkennen jetzt auch Netzwerkkarten mit den Namen enx#...
Dies ist für die Lizenzierung bei Einzellizenzen notwendig.

06/2016

Update für pult

Eine neue Version von pult steht zum Download bereit
Viele neue features.


06/2016

Version V5.10 der rk*_server

Die Version V5.10 der rk*_server stehen zur Auslieferung bereit.

Neuerungen:
- Alle Server: Änderung in rk7_client:
Falls bei rk_fetch_*() oder rk_write_*() die Return Codes nicht ausgewertet werden, kann es sein, dass bestimmte Fehler nicht erkannt werden.
Dies wirkt sich in der Praxis nur aus, wenn der Bediener unkontrolliert Datenbausteine auswählen kann.
06/2016

Update für rkcat

Eine neue Version von rkcat steht zum Download bereit
Viele neue features.


06/2016

Version V5.0.9 der rk*_server

Die Version V5.0.9 der rk*_server stehen zur Auslieferung bereit.

Neuerungen:
- Alle Server: Unterstützung für systemd.
- Alle Server: systemd: service für shutdown der server und demons vor dem eigentlichen shutdown.
- Alle server: Bessere Abstimmung auf demon-Prozesse, die auf rk*_server aufsetzen.
- rktcp_server : Beschleunigter Verbindungsaufbau zu allen anzusprechenden SPSen.
Läuft jetzt fast parallel.
- rk511_server : JETZT KOSTENLOS


01/2014

Version 5.0.8 der rk*_server

Die Version V5.0.8 der rk*_server stehen zur Auslieferung bereit.

Neuerungen:
- Es gibt eine Raspberry PI Version der rk*server (Debian wheezy-raspbian)
- Es gibt keine Demo-Versionen mehr. Die Versionen auf der Homepage sind laufzeitbeschränkte Vollversionen,sie werden durch Einspielen der Lizenz zu echten Vollversionen.
- verbesserte Fehlermeldungen beim Zugriff auf shared memory.
- rk511_server : Zugriff auf CPU 928B und CPU948. Dadurch sollten jetzt alle S5 -CPUs der U-Serie abgedeckt sein.
- rktcp_server : Unterstützung zum Stellen der Uhr der S7-CPU, falls NTP-Zugriff nicht möglich.


06/2013

rk*_server läuft auf Raspberry Pi

Die in Vorbereitung befindliche Version V5.0.8 der rk*_server wurde zwischenzeitlich auch auf einen Raspberry Pi portiert.
Lediglich die unterschiedliche Interpretation des Datentyps char, der auf ARM-Prozessoren vom gcc-compiler als unsigned interpretiert wird, erforderte Anpassungen.
Der Pi ist zusammen mit einem rk511_server derzeit schon im produktiven Einsatz:
Bei einem großen Automobilhersteller loggt er eine S5-155U, um bei der Suche nach einem sporadischen Fehler zu helfen.

10/2012

Verifiziert: rktcp_server kommuniziert auch mit S7-1200

Ein Kunde hat uns dankenswerter weise mitgeteilt,daß er erfolgreich an eine S7-1200 angekoppelt hat.
Entsprechend den Handbüchern der S7-1200 sollte dies problemlos möglich sein, da wir aber nicht mit S7-1200 Systemen arbeiten, hatten wir das bisher noch nicht geprüft.
Das aktuelle Handbuch enthält ein Konfigurationsbeispiel.

07/2012

Version 5.0.7 der rk*_server

Fehlerbehebung in rktcp_server.
Ein Fehler im Zusammenhang mit RESTRICTED_ACCESS verhinderte den Zugriff auf
Datenbausteine mit Bausteinnummern größer als 2000.

Diese Version ist ab sofort zum Vertrieb freigegeben.

03/2011

Probleme bei der Arbeit mit dbedit

Auf Grund von Änderungen in der aktuellen ncurses-Bibliothek ist "dbedit" nicht mehr korrekt gelaufen. Die Server selbst waren nicht betroffen.
Wir bitten dies zu entschuldigen, wir hatten das nicht überprüft, da es seit über 15 Jahren mit dbedit keine Probleme mehr gegeben hat.

( Da wir froh sind, der Zeit mit schlechten, kontrastarmen Monitoren entkommen zu sein und darüber hinaus auch keine Bücher lesen, die auf Brotpapier gedruckt sind, hat sich uns die pastellfarbene Mode, ergonomisch betrachtet: einfach nur ein schlechter Kontrast, mit ihren durchsichtigen Fenstern bisher noch nicht erschlossen.)
Wir arbeiten deshalb noch hauptsächlich mit älteren Distributionen, daher ist das bisher noch nicht aufgefallen.

Der Fehler wurde behoben, die Serverfamilie hat nun die Versionsnummer 5.0.6
Sie ist ab sofort zum Vertrieb freigegeben.

11/2010

rk512_server unterstützt rk512 mit 3964 ohne BCC

Auf Kundenanforderung wurde die Funktionalität des rk512_server erweitert:
Es ist nun konfigurierbar, ob 3964 oder 3964R benutzt wird.
Die rk*-Familie erhält deshalb die Versionsnummer 5.0.5

09/2010

Version 1.1 des ProProFlex

Erweiterte Funktionalität:
ProProFlex kann jetzt auch "rückwärts" aus WinCC flexible-Export-Dateien einen Störmelde-DB erstellen.
Das Fehlerhandling wurde ebenfalls verbessert.

09/2010

ProProFlex, das ProPro für WinCC flexible ist da!

Windowsprogramm : Projektierunterstützung für WinCC flexible.
ProProFlex konvertiert Störmelde-DBs so, dass sie von WinCC flexible ab Version 2008 direkt importiert werden können.
Die Demo-Version ist nur hinsichtlich der Anzahl der Meldungen beschränkt:
160 Meldungen (Demo), 10000 Meldungen (Vollversion)

ProProFlex ist ab sofort zum Vertrieb freigegeben.

06/2010

Version 5.0.4 der rk*_server

Fehlerbehebung in rktcp_server.
Ein Abfragefehler im rktcp_server, Modus S7-Kommunikation, verhinderte den Zugriff auf
Datenbausteine mit Bausteinnummern größer als 2000.

Diese Version ist ab sofort zum Vertrieb freigegeben.

06/2009

Version 5.0.3 der rk*_server

Der Simulationsserver rk512_sim ist jetzt rkx_sim.
Er kann jetzt den kompletten DB-Umfang bereitstellen, der über rktcp_server ansprechbar ist.
Der DB-Umfang ist jetzt konfigurierbar. Auch DX werden jetzt unterstützt.

Diese Version ist ab sofort zum Vertrieb freigegeben.

05/2009

Freigabe rk3964_server Version 1.0.1

Auf Kundenanforderung wurde eine Server-Version entwickelt, die die Prozedur 3964(R) unterstützt.

Diese Version ist ab sofort zum Vertrieb freigegeben.

04/2009

Freigabe Server-Versionen V5

Die neue Servergeneration V5.xx ist zum Vertrieb freigegeben.

Neue Funktionalitäten:
Der rktcp_server wurde um die S7-Kommunikation erweitert.
Der rktcp_server kann jetzt den kompletten DB-Adressbereich der Simatic S7 erreichen.
Neue, S7-orientierte Anwender-Schnittstelle:
Die neuen API-Funktionen sind byte-orientiert und kürzer: weniger Funktionen, gleiche Funktionalität.
Die alte API bleibt natürlich komplett erhalten.
01/2009

Neue Vertriebswege

Zum 1.1.2009 haben Emig Software und Heisch Automation ihre Zusammenarbeit neu organisiert. Für Service und Vertrieb der Standart-Software ist jetzt direkt der Hersteller, Heisch Automation, verantwortlich.
Emig Software wird sich verstärkt auf die Applikationsentwicklung im rk*-server-Umfeld sowie auf das eigene Kerngeschäft, die Treiberentwicklung, konzentrieren.
Für spezielle Anforderungen steht Emig Software aber selbstverständlich weiter zur Verfügung.
04/2008

Aktualisierte Dokumentation

Die in den Serverpaketen enthaltenen pdf-files wurden angepasst, damit sie auch mit der neuesten Version 8.1.2 des Acrobat Readers korrekt angezeigt werden.
06/2007

Teleperm M

Die Anbindung der Teleperm-M an den Linux-PC ist ja eher ein Ausnahmefall. Trotzdem weisen wir einmal darauf hin, dass dies mit rk512_server möglich ist (von Teleperm initiierter Datentransfer in beide Richtungen). Die dazu erforderlichen Funktionen sind allerdings nur in den Vollversionen von rk512_server enthalten.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Emig.
10/2006

rktcp_server Fehlerbericht
(betrifft nur die DEMO-Version)

Wenn in der Hochlaufphase der Demoversion von rktcp_server parametrierte Verbindungen nicht aufgebaut werden können, so sieht es so aus als würde der Server hängen, obwohl nur Timeouts abgewartet werden. Bricht der Benutzer in dieser Phase die Ausführung durch Eingabe von ^C ab, so führt das dazu, dass ein erneuter Startversuch mit einer Fehlermeldung scheitert.

Abhilfe: Vermeiden Sie das Drücken von ^C in dieser Phase.
Falls es schon zu spät ist: Löschen Sie das Shared-Memory (Anleitung in der Beschreibung des Servers).

Die Problembehebung erfolgt im nächsten Ausgabestand.

10/2005

Heisch Automatisierungstechnik

S5 - S7 Gleitpunktwandlung für Simatic S7 siehe S7 Software
09/2005

ProPro V2.0 Lite Download kostenlos !

Windowsprogramm : Projektierunterstützung für ProTool/Pro. ProPro konvertiert Störmelde-DBs so, dass sie von Protool/Pro direkt importiert werden können.
Profitieren Sie von der Flexibilität der neuen Version 2.0 und laden Sie die kostenlose LITE-Version jetzt!
08/2005

S5-LAN an rktcp_server im Einsatz

Im Rahmen einer Ertüchtigung bestehender S5-Anlagen wurden zusammen mit rktcp_server erstmals S5-LAN-Module der Firma Process-Informatik eingesetzt.
Die Module verbinden die S5 über die PG-Schnittstelle mit dem Ethernet und bieten daher die Möglichkeit einer preiswerten Vernetzung. rktcp_server koppelt in diesem Projekt an 8 Simatic-Steuerungen, bis zu 15 sind derzeit möglich.
Parallel zur laufenden Visualisierung ist über die Adapter auch die Programmierung der SPSen möglich.
08-09/2004

RFC1006 verfügbar

In der ab sofort verfügbaren Version 4.x ermöglicht rktcp_server auch den Datenaustausch über ISO on TCP (RFC1006), und kann damit fast alle Simatic Ethernet CP ansprechen, insbesondere den immer noch weit verbreiteten 6GK7 443-1EX02.
07/2004

rk_server für HP-UX

rktcp_server wird seit Juli unter HP-UX 11.0 eingesetzt und läuft problemlos.
Bitte fragen Sie uns nach Versionen für andere UNIX-Systeme.
05/2004

CP 443-1EX11: Firmware Update unausgereift

rktcp_server: Problem mit Firmware-Update für Simatic-Net CP

Der neue Firmwareupdate Servicepack CP 443-1EX11 Firmwareupdate V 2.5 vom 24.05.2004 kann in der Inbetriebnahmephase von rktcp_server-Anwendungen zu Problemem führen:
Wird ein Bereich eines Datenbausteins angefordert, der die reale Länge des vorhandenen Datenbausteins überschreitet, so meldet der CP keinen Fehler. rktcp_server erkennt erst am TIMEOUT, dass keine Nutzdaten übertragen werden. Um wieder in einen sicheren Betrieb zu gelangen, muss der Server die Verbindung zum CP abbauen und erneut starten. Dies beeinträchtigt alle laufenden Aufträge zu diesem AG.
Wir empfehlen, diesen Update während der Projektierungsphase noch nicht einzusetzen.
Nicht betroffen sind korrekte Projektierungen, die nur auf existierende Datenbausteinbereiche zugreifen.

05/2004

SuSE 9.1 + UTF-8 Encoding !!!!!!

Warnung!
Die Umstellung des Linux Systems auf UTF-8 Encoding führt dazu, dass die Darstellung der Umlaute nicht mehr korrekt ist.
Betroffen ist nicht der Server, wohl aber Clientprogramme wie zB dbedit.

Deshalb bieten wir zusätzlich eine an UTF-8 angepasste Softwareversion zum Download .
01/2004

rkcat

rkcat ist die Software, wenn Sie ohne Programmierung Daten aus der Simatic ziehen wollen.
Produktseite rkcat
10/2003

SuSE Linux 9.0

rk*_server jetzt für SuSE 9.0 verfügbar.
Zur Downloadseite
06/2003

Heisch Automatisierungstechnik

SOMMERZEIT für Simatic S7 siehe S7 Software
08/2002

Heisch Automatisierungstechnik

FIFO Verwaltung für Simatic S7 siehe S7 Software
05/2002

JAVA Interface

Für Benutzer der Programmiersprache JAVA stellt Gerd Limbeck ein Interface für rk*_server bereit. Informationen hierzu finden Sie auf www.rkjava.de
04/2002

Hinweis zu SuSE 8.0

Sie benötigen zum Test der rk*_server die für SuSE 8.0 passende Version. Diese finden Sie auf der Downloadseite
03/2002

Ankündigung:
rk*_server für HP-UX in der Entwicklung.

Derzeit werden die rk*_server auf HP-UX portiert.
Der Umfang der unterstützten OS-Versionen und der Hardwareplattformen wird von der Nachfrage abhängig sein..

Die Portierung erfolgt auf Kundenanforderung.
Im Rahmen eines großen Automatisierungsprojekts wird ein J-Klasse-Server unter HP-UX 11.0 an mehrere Simatic S5 und Simatic S7 koppeln. Auf dem Rechner werden mehrere rktcp_server eingesetzt. Ein rktcp_server wird an mehrere Simaticen koppeln.

Eine Test-Portierung auf HP-UX 9.0 wurde erfolgreich abgeschlosssen.

03/2002

Neue Version 3.1 der rk*_server verfügbar.

Die Kommunikationsserver rk511_server, rk512_server und rktcp_server sind in einer neuen Version mit der Versionsnummer 3.1 verfügbar.

neue Features:

  • - Simulationsserver rk512_sim
    Der Simulationsserver rk512_sim ermöglicht den Programmtest ohne Simatic.
    rk512_sim simuliert die Kopplung an eine Simatic.
    Er stellt intern Datenbausteine 0..255 mit dem DW 0..255 ( DBB 0 ..DBB 511) zur Verfügung, mit denen eine Applikation getestet werden kann.
    Im derzeitigen Ausgabestand sind noch keine Fehlersimulationen eingebaut, dies wird in den zukünftigen Versionen jedoch der Fall sein.
    rk512_sim wird kostenlos bleiben.
  • - Fehlerbehebung bei Poll-Funktion im rktcp_server.
Die neuen Demo-Versionen stehen im Download-Bereich bereit.
02/2002

ProPro V1.0

Windowsprogramm : Projektierunterstützung für ProTool/Pro. ProPro konvertiert Störmelde-DBs so, dass sie von Protool/Pro direkt importiert werden können.
12/2001

Simatic-Anbindung über TCP/IP lieferbar

Datenaustausch mit S7 und S5 über das TCP/IP Netzwerk. rktcp_server ist anwendungsseitig voll kompatibel mit rk512_server und rk511_server.
10/2001

Simatic Software demnächst hier !

08/2001

Simatic Convert Lib V1.1

C Funktionsbibliothek zur Typenkonvertierung von S5/S7-Daten (KT, KZ, KF,... und Gleitpunkt!) in ANSI-Formate und umgekehrt erhältlich. Die Bibliothek wird als Quellcode ausgeliefert.

Produkt-Info: Simatic Convert Lib V1.1
Bestell-Info: Simatic Convert Lib V1.1

06/2001

S7-Zugriff über ACCON-RK512-Adapter.

Unser Standardprodukt rk512_server ist ab sofort in der Version 2.10 verfügbar. Es unterstützt jetzt den Zugriff auf alle S7-300 und S7-400-Systeme über den ACCON-RK512-Adapter, im folgenden MPI-Adapter genannt.
Der MPI-Adapter hängt als Teilnehmer am MPI-Port einer S7-SPS oder direkt am MPI-Bus. Er kann auf alle MPI-Busteilnehmer zugreifen.
Der Adapter ist völlig unkompliziert und arbeitet problemlos mit rk512_server zusammen. Er eignet sich als Alternative zum Einsatz eines Kommunikationsprozessors. Die Parametrierung des MPI-Adapters wird nun von rk512_server voll unterstützt, was den Zugriff auf alle am MPI-Bus angeschlossenen S7-CPUs über eine einzige Verbindung ermöglicht !

Nach oben   Zur Hauptseite  

© 2000 ... 2018 Werner Heisch
Ausgabestand dieser Seite : 2018-06-14 16:40:45