HEISCH AT

Standard-Software
für die
Automatisierungsindustrie

-> zum Ingenieurbüro:
Projektierung
Inbetriebnahme
und
Service
Home Aktuelles Produkte Know How Download
Kunden Links Wir über uns Preise Kontakt
Produkte: Linux: LogAn.

Bitte derzeit nicht benutzen,das Programm muss überarbeitet werden.

Kostenlose Client-Applikation LogAn.

LogAn

DOWNLOAD:

Dateiname logan_V06_20041008_81.tgz
Dateigröße ca. 220 KB
Inhalt LogAn vom 8. Oktober 2004; incl. Quellen, Beschreibung und Beispielen.
Benötigt rk*_server, XForms
Bemerkung  

LogAn Info:

LogAn ist ein kleines, aber effektives Tool zur Analogwertaufzeichnung für S7 und S5.
Voraussetzung: rk*_server  .

Bis zu 10 Integerwerte und 64 Binärsignale können  dargestellt und aufgezeichnet werden . Wem das nicht reicht, der ruft LogAn eben 2 mal, 3 mal, usw. auf.
LogAn ist auch zur Regleroptimierung  hervorragend geeignet. Haben Sie schon einmal mehrere Tage damit verbracht herauszufinden, weshalb Ihr Regelalgorithmus sich nicht an die Vorgaben hält ?...

LogAn wird mit Quellcode ausgeliefert. Das Programm kann als Muster für eigene Appikationen benutzt werden.

Beispielbildschirm LogAn:

Diese Applikation basiert auf der Grafikbibliothek

Xforms

Falls Sie Xforms nicht kennen:
Xforms ist eine alte, solide und schlanke Grafikbibliothek, ausgeliefert mit einem GUI-Designer und einer guten Dokumentation.
Wir haben schon eine Reihe von Visualisierungsprojekten damit realisiert.

Xforms: Infos und Download

Installation von logan

  1. Auspacken in ein eigenes Subdirectory
  2. Kopieren Sie die Dateien "rk512_client.o" und "rk512_client.h" aus Ihrem rk*-Server-Verzeichnis in das
    ./src Verzeichnis.
    Dies ist wegen der 32/64-Bit-Problematik notwendig, schließlich müssen Sie kompilieren.
    Damit stellen Sie außerdem sicher, daß die client-Programme optimal auf die rk*-server abgestimmt sind.
  3. Ihr src-Verzeichnis beinhaltet die beiden Object-Dateien "s5types_32.o" und "s5types_64.o".
    Wählen Sie entsprechend Ihrem Prozessor (32/64Bit) eine der Dateien aus und kopieren Sie sie nach "s5types.o".
    (Die beiden Dateien sind Bestandteil unseres Pakets "convert_lib" und werden nur dort als Quelltext ausgeliefert.)
  4. Kompilieren Sie die Applikation mit "make clean" und dann "make"


LOGAN setzt einen laufenden rk*_server voraus. Sie können entweder die DEMO-Version (s.o.) von rk*_server oder die zeitlich nicht beschränkte Vollversion benutzen.
Nach oben   Zur Hauptseite  

© 2000 ... 2018 Werner Heisch
Ausgabestand dieser Seite : 2018-06-14 16:40:45